Die Jugendfeuerwehr Neustadt verfügt seit kurzem über Sitzschalen, gesponsert vom Autohaus Kahle. Das Team um Jugendwart Jörg Stöver ist stets bemüht, dass Programm für die zwischen 10 und 16 Jahre alten Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr attraktiv zu gestalten. Auch überregionale Ausflüge gehören daher zum regelmäßigen Programm der Jugendfeuerwehr.

 Safety first - Sitzschlalen für die Jugendfeuerwehr Neustadt a. Rbge.

Um die Sicherheit bei den dafür erforderlichen längeren Fahrten mit dem Mannschaftstransportwagen auch für die jüngsten der Floriansjünger bestens gewährleisten zu können, mussten Sitzschalen her. Auf die Anfrage der Jugendfeuerwehr reagierte das Autohaus Kahle spontan und stiftete kurzerhand sechs Sitzerhöhungen. „Volkswagen unterstützt gerne die Jugendarbeit der örtlichen Vereine war die Antwort auf die Anfrage der Jugendfeuerwehr, worüber wir uns sehr freuen. „ erklärt Jugendwart Stöver.

Wer Interesse daran hat, ein spannendes Hobby zu beginnen und immer schon davon geträumt hat Feuerwehrmann zu werden, kann den ersten Schritt machen und beim Dienst der Kernstadtjugendfeuerwehr auf einen Schnupperabend vorbeischauen. Die Jungen und Mädchen treffen sich jeden Freitag um 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus in der Lindenstraße und üben zwei Stunden gemeinsam.