Am Samstag, 29. April 2017 unterstützten sechs Mitglieder der Jugendfeuerwehr Neustadt die aktiven Kameraden bei der Überprüfung der Hydranten. Am Morgen ging es auf die westliche Bahnseite der Kernstadt.170429 hydranten

Mit vollem Einsatz öffneten alle schon alleine die Deckel der Unterflurhydranten, setzten mit der Unterstützung der Einsatzkräfte selber das Standrohr und drehten dann die Wasserzufuhr auf. Auch beherrschte jeder bereits nach kurzer Zeit die nötige Dokumentation, wo dann nur noch ein kurzer Blick eines Fahrzeugführers gemacht werden musste.

Am Mittag ging es in das Feuerwehrhaus zum gemeinsamen Essen. Nach erledigter Prüfung der Hydranten waren die Fahrzeuge schnell gereinigt und der Nachmittag wurde mit Gegrilltem auf dem Hof in der Lindenstraße beendet.