HINWEIS! Diese Seite benutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Mehr

Ich akzeptiere

Cookies
Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
– Webseite, die Sie besuchen
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Ostfriesen Olympiade

Um die Geschicklichkeit auf einem spaßigen Wege zu fördern, erwartete uns am heutigen Dienst eine etwas andere Disziplin.20180309 180822
An diversen Stationen konnten wir unsere Kreativität und auch den Teamgeist unter Beweis stellen.

Aufgeteilt in vier Gruppen starteten wir parralel an fünf Stationen.

Die erste Aufagbe bestand darin eine Distanz von 10 Metern nur mit Hilfe von Cola Kisten zu überwinden. Etwas wackelig, jedoch konzentriert, meisterten alle diese Aufgabe.

Beim „Erbsen-Schlagen“ war vor allem Schnelligkeit gefordert. Innerhalb von 10 Minuten mussten anrollende Erbsen mit einem Hammer zerschlagen werden.

Im Anbau mussten wir uns dann auf unseren Tastsinn verlassen. Auf einem Tisch waren unter einer Decke mehrere feuerwehrtechnische sowie alltagsübliche Gegenstände versteckt.
Es stellte sich heraus, dass selbst übliche Gegenstände gar nicht so einfach zu erraten sind.

"Hoch hinaus" ging es an der 4. Station: hier war die Aufgabe einen Turm aus Luftballons nur mit Hilfe von Klebebank und einer Schere zu bauen.
Nach kurzen Absprachen untereinander, entstanden auch hier die lustigsten Turmbauten.

Bei der letzten Übung wurde unsere Knotenkunde abgefragt. Jedes einzelne Gruppenmitglied musste nacheinander 4 Knoten, welche auf unserem Wettbewerb "CTIF" im Juni 2018 abgefragt werden, ausführen.

 

Eindrücke zu unserem Können erhaltet ihr in der Bildergalerie.

 

Wo findet Ihr uns